Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Grüne Oasen locken

weiter zur Seite Grüne Oasen locken

Grüne Oasen locken

Einblicke in schöne Privat­gär­ten können Blumen­lieb­ha­ber bei der "Offenen Pforte 2019" genießen. Bis 17. August laden grüne Refugien in der Stadt dazu ein, sich an der Vielfalt und der Schönheit ...

Einblicke in schöne Privat­gär­ten können Blumen­lieb­ha­ber bei der "Offenen Pforte 2019" genießen. Bis 17. August laden grüne Refugien in der Stadt dazu ein, sich an der Vielfalt und der Schönheit von Gärten und Höfen zu erfreuen.

weiter zur Seite Grüne Oasen locken

KSC: Keine Gefahr für den Aufstieg

weiter zur Seite KSC: Keine Gefahr für den Aufstieg

KSC: Keine Gefahr für den Aufstieg

Am fehlenden Dach der provi­so­ri­schen Südtribüne im Wildpark­sta­dion werde der Aufstieg des Karlsruher SC nicht scheitern, machte Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup am 24. April ...

Am fehlenden Dach der provi­so­ri­schen Südtribüne im Wildpark­sta­dion werde der Aufstieg des Karlsruher SC nicht scheitern, machte Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup am 24. April bei einer Presse­kon­fe­renz im Rathaus deutlich.

weiter zur Seite KSC: Keine Gefahr für den Aufstieg

Start in den Karlsruher Klima-Frühling

weiter zur Seite Start in den Karlsruher Klima-Frühling

Start in den Karlsruher Klima-Frühling

Mit einem breit angelegten Aktions­zeit­raum legt die "Grüne Stadt Karlsruhe" vom 3. Mai bis 1. Juni den Fokus auf das zukunfts­ent­schei­dende Thema "Klima". Im Rahmen der Klima­schutz­kam­pa­gne ...

Mit einem breit angelegten Aktions­zeit­raum legt die "Grüne Stadt Karlsruhe" vom 3. Mai bis 1. Juni den Fokus auf das zukunfts­ent­schei­dende Thema "Klima". Im Rahmen der Klima­schutz­kam­pa­gne "Karlsruhe macht Klima" gibt es ein Programm aus Aktionen und Veran­stal­tun­gen

weiter zur Seite Start in den Karlsruher Klima-Frühling

Alter Brauch lebt in Karlsruhe weiter

Auch in Karlsruhe lebt die Tradition des Maibaumstellens. Einige Stadtteile pflegen den Brauch, bei dem am Vorabend des 1. Mai meist ein geschmückter Baumstamm als Bote des Frühlings und der Fruchtbarkeit in der Natur im Rahmen einer Feier auf einem zentralen Platz aufgerichtet wird.

weiterzum Artikel Alter Brauch lebt in Karlsruhe weiter

 
 
 

Karlsruhe - Innovativ und quervernetzt